Zum Inhalt

NAXOS Deutschland Blog Posts

Fünf Favoriten – (m)eine persönliche Top 5

2021 war, wie bereits das Jahr zuvor, kein gewöhnliches Jahr. Es startete mit der Hoffnung auf ein baldiges Ende der Covid-19-Pandemie durch die jetzt verfügbaren Impfstoffe, es endet mit der Erkenntnis, dass nicht einmal die dritte Booster-Impfung die pandemische Lage beendet wird. Dazwischen gab es alles: Lockdowns, Öffnungen, steigende und sinkende Inzidenzen, Hoffen, Bangen, bestätigte Befürchtungen und Enttäuschungen.

Naxos Licencing – Entertainment on stage und über den Wolken

Ein Rückblick auf die letzten Monate zeigt, wie kreativ Theater- oder Kulturveranstalter wurden, damit das Publikum auch zu Hause kulturelle Momente genießen konnte. Viele Theaterhäuser hatten aufgrund des Aufführungsverbotes vor Publikum auf Online-Events, wie Live Streaming gesetzt. Ballettensemble tanzten vor einem virtuellen Publikum.

20 Jahre PENTATONE – die niederländische Plattenfirma mit höchsten Qualitätsansprüchen feiert Geburtstag

Das Musiklabel PENTATONE hat in seinen Anfangsjahren mehrere Grammy Awards gewonnen und wurde erst kürzlich 2019 vom britischen Magazin Gramophone zum Label des Jahres gekürt. Auch beim ICMA 2020 konnte die Plattenfirma in dieser Kategorie die Auszeichnung erringen. So ist es nun nach 20 Jahren an der Zeit, die (Musik-)Geschichte Revue passieren zu lassen und die erfolgreichsten Veröffentlichungen des Unternehmens aus Baarn (NL) zu würdigen.

Albrecht Mayer spielt Pēteris Vasks: das Konzert für Oboe und Orchester als Hymne auf Lettland

Wie lässt sich in der Kunstmusik ein Klang schaffen, der sinnbildlich für eine ganzen Nation steht? Smetanas „Má Vlast“ oder “Finlandia” von Jean Sibelius sind nur zwei Beispiele von vielen, und auch bei Pēteris Vasks (*1946) spiegelt sich eine enge Verbundenheit zu seiner Heimat Lettland in seiner Musik wider.