Zum Inhalt

Wohltemperiert aus New York – Ilona Oltuski

Wohltemperiert aus New York – Ilona Oltuski

IlonaIlona Oltuski wurde in Berlin geboren – der Stadt, von der aus die Grossmutter, eine Berliner Jüdin, kurz vor dem 2. Weltkrieg nach Palästina geflohen war. Ihre Eltern hatten sich dort kennengelernt und waren nach dem Krieg nach Deutschland zurückgekehrt.

Kulturelle Vielfalt bestimmte Ilonas Leben von Anfang an: Krakau in Polen, die Heimatstadt des Vaters, brachte andere, nicht-deutsche Traditionen in die Familie ein, und obwohl sie sich der deutschen Kultur sehr verbunden fühlte (und auch heute noch fühlt), wusste sie doch auch immer um die Unterschiede zwischen ihr und der vorherrschenden Mentalität um sie herum. Es ist sicher kein Zufall, dass ihre kulturelle Sensibilität ihrem heutigen New Yorker Leben und der Arbeit mit Musikern aus aller Welt sehr zugute kommt.

Vielleicht war es ja Ilonas Suche nach einer Symbiose zwischen deutscher Kultur und jüdischer Identität, die sie motivierte, Kunstgeschichte zu studieren, und ihre Doktorarbeit über die Bezalel Kunstbewegung und die Frage der Existenz einer eigenen jüdischen Kunst zu schreiben.

Neben dem Studium der Kunstgeschichte nahm sie an dem von Clara Schumann gegründeten Hoch’schen Konservatorium in Frankfurt Klavierunterricht.

Der Umzug nach New York mit ihrem Mann änderte nichts an Ilonas Begeisterung für ihr Lieblingsinstrument. Schon bald brachte ihre musikalische Ausbildung in New York sie mit den verschiedensten Musikern zusammen – von begeisterten ‘Amateuren’ bis hin zu hochprofessionellen Pianisten. Das Konzept, ihre Leidenschaft für die Welt der Musik mit ihrem Interesse an Kommunikation und der Lust am Schreiben zu verbinden um sich so eine öffentliche Plattform für ihre Ideen und Erfahrungen zu schaffen, war geboren.

Ihren eigenen zweisprachigen Blog zum Thema klassische Musik betreibt Ilona unter http://getclassical.org

Veröffentlicht inGrenzüberschreitend

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.