Zum Inhalt

Mozart: Idomeneo, Re di Creta

Geht es um den Beruf, ist Flexibilität gefragt. Diese Erfahrung macht auch der 24-jährige Mozart, als er sich in Mannheim einfindet, um seine Oper „Idomeneo“ zu komponieren, die ihm als Referenz für eine feste Stelle als Opernkomponist dienen soll. Doch alles kam anderes, sein Auftraggeber wurde plötzlich Alleinherrscher über den damals drittgrößten deutschen Staat, und aus Mannheim wurde München.

Dort wird Mozarts Geduld auf eine harte Probe gestellt: Eigensinnige Sänger, die die Vorschläge des Komponisten ablehnen, eigene, immer wieder neue, kreative Ideen, beständiges Streichen und Hinzufügen … Und das hat sich gelohnt. Die Oper fand nicht nur beim damaligen Publikum großen Beifall und wurde vom Komponisten zeitlebens als eines seiner Hauptwerke betrachtet. Nein, das griechische Drama hat auch bis heute nichts von seiner Lebendigkeit eingebüßt. Und genau diese Vitalität und Energie wissen die DANISH RADIO SINFONIETTA unter der Leitung von Adam Fischer und die junge Künstlerriege, angeführt von Christian Elsner als Idomeneo,  ihrem heutigen Publikum zu vermitteln. Aber hört und seht doch selbst…

Idomeneo auf Youtube:

    • Idomeneo

Weitere interessante Videos:

Veröffentlicht inNaxos Nachrichten

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.