Zum Inhalt

Klavierkonzert 4 (Scharwenka,Franz Xaver) – Naxos 8.572637

8.572637FRANZ XAVER SCHARWENKA (1850-1924)

Piano Concerto No. 4 in F minor, Op. 82
I. Allegro patetico
II. Intermezzo: Allegretto molto tranquillo
III. Lento, mesto
IV. Allegro con fuoco

Mataswintha – Opera: Overture

Cello Sonata in E minor, Op. 46
II. Andante religioso (arr. for harp, organ and strings, Op. 46a)

Polish National Dances, Op. 3 (excerpts)
No. 1 in E flat minor
No. 8 in B flat minor
No. 15 in B flat major

François Xavier Poizat, Piano
Poznań Philharmonic Orchestra
Łukasz Borowicz

Rezension in MDR Figaro, Take 5 (20.07.2011)

Franz Xaver Scharwenka ist heute in erster Linie als Pädagoge bekannt. Er hat in Berlin ein Konservatorium gegründet und geleitet und dadurch Generationen von Musikern, Pianisten und Dirigenten ausgebildet. Als Komponist ist er jedoch heute nahezu vergessen. Sein 4. Klavierkonzert wurde immerhin von Gustav Mahler und Leopold Stokowski mehrfach aufgeführt, obwohl sie selbst musikalisch andere Wege gingen. Es ist sehr eindrückliches Stück, jugendlich ungestüm. Der junge Franzose Francois Xavier Poizat spielt es auf dieser CD sehr nuanciert und das Poznań Philharmonic Orchestra unter Łukasz Borowicz begleitet ihn adäquat.

Veröffentlicht inCD TippNaxos in der Presse

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.