Zum Inhalt

C Major kooperiert mit Lincoln Center und vermarktet Tanzfilme der vier berühmtesten US-Kompanien weltweit über den Vertrieb von NAXOS

C Major LincolnSie sind die wohl bedeutendsten Tanzkompanien der USA: Alvin Ailey American Dance Theater, New York City Ballet, Ballet Hispanico und San Francisco Ballet. Ihre Performances sind legendär und begeistern rund um die Welt ein Millionenpublikum.

Die Berliner Firma C Major Entertainment, ein Marktführer für die Vermarktung audiovisueller Inhalte und mit seinen DVDs und Blu-ray Discs im weltweiten Vertrieb von NAXOS, hat durch eine neue Partnerschaft mit dem New Yorker Lincoln Center for the Performing Arts, die Rechte an der Verbreitung der neuesten Produktionen der genannten Tanzkompanien erworben. Dies umfasst neben DVDs und Blu-ray Discs auch Downloads, Streams und internationale Rundfunkausstrahlungen.

Unter den Lizenzen befindet sich mit George Balanchines Inszenierung von Tschaikowskys „Der Nussknacker“ eine der erfolgreichsten Ballettchoreografien aller Zeiten, die seit 1952 im Programm des Lincoln Centers ist und seitdem schon von mehr als 6,2 Millionen Menschen gesehen wurde. Weitere Produktionen umfassen die neuesten Programme des weltberühmten Alvin Ailey Dance Theater, „Romeo & Juliet“ vom San Francisco Ballet und die Programme „CARMEN.maquia“ und „Club Havana“ vom Ballet Hispanico.

Die vier Ballettfilme waren bislang in mehr als 600 Kinos weltweit zu erleben. Gefilmt in state-of-the-art-HD-Technik von einem mehrfach mit einem Emmy ausgezeichneten Filmteam rund um den Produzenten Andrew C. Wilk, beinhaltet jede Produktion interessante Extras wie Interviews mit den Tänzern sowie spannende Einblicke hinter die Kulissen jeder Tanzproduktion.

Elmar Kruse, Managing Director von C Major Entertainment kommentierte: „Wir sind stolz auf die neue Kooperation mit dem Lincoln Center, die eine wichtige Komponente unseres Veröffentlichungsportfolios 2016/17 darstellt. Die wundervolle „American Dance“-Serie des Lincoln Centers hat diese bemerkenswerten Aufführungen bereits einem enthusiastischen Kinopublikum nahe gebracht, und nun wird C Major die Schlüsselrolle dabei spielen, diese Programme für das Heimkino und Fernsehübertragungen bereitzustellen. Wir hoffen, dass wir die Partnerschaft mit weiteren Titeln fortführen können.“

Andrew C. Wilk, Executive Producer „Live from Lincoln Center“ und „Lincoln Center at the Movies“ sagte: „Lincoln Center ist begeistert, diese Partnerschaft mit C Major Entertainment einzugehen, diesem Marktführer bei der Vermarktung künstlerischer Inhalte. Diese Partnerschaft wird es Tanz-Fans in aller Welt ermöglichen, die wunderbaren Inhalte und blendenden Produktionen zu erleben, die bislang nur durch die hochgradig erfolgreiche „American Dance“-Series des Lincoln Centers verfügbar waren.“

NAXOS, der weltweit führende Klassikvertrieb, ist seit Gründung des Labels C Major Entertainment im Jahr 2006 ein wichtiger Partner für die Firma aus Berlin. Über mehr als 40 Vertriebs-Ablegern weltweit stellt NAXOS eine einmalige Basis zur Verfügung, um klassische Musik in den unterschiedlichsten physischen und digitalen Formaten einem Millionenpublikum nahezubringen.


Pressekontakt:
Dr. Rainer Aschemeier
Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit / Head of Press and Promotion
Tel.: +49 8121 25007-46
E-Mail: ra@naxos.de

Veröffentlicht inPressemitteilungen

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.